absitzen

absitzen
1) verbüßen, müßig verbringen отси́живать /-сиде́ть . eine Geldstrafe absitzen отси́живать /-срок вме́сто того́ , что́бы плати́ть за- штраф
2) (von etw.) absteigen: von Reittier, Fahrzeug слеза́ть /-ле́зть [von Fahrzeug auch выса́живаться/вы́садиться ] (с кого́-н./чего́-н.). von Reitier auch спе́шиваться спе́шиться . jdn. (von etw.) absitzen lassen прика́зывать /-каза́ть кому́-н . слезть [вы́садиться] (с чего́-н.). von Reittier auch спе́шивать спе́шить кого́-н . | abgesessen спе́шенный . abgesessen kämpfen v. Reiterei воева́ть в пе́шем строю́
3) Militärwesen von etw. von Fahrzeug вы́садка с чего́-н . absitzen! Kommando a) von Fahrzeug выса́живайся ! b) von Reittier спе́шиться !
4) (zu weit) von jdm./etw. absitzen entfernt sitzen сиде́ть [wohnen жить] (сли́шком) далеко́ от кого́-н . чего́-н .

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Полезное


Смотреть что такое "absitzen" в других словарях:

  • Absitzen — Absitzen, verb. irreg. (S. Sitzen,) welches in gedoppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, von dem Pferde steigen, absteigen. Von dem Pferde absitzen. Man ließ die Dragoner absitzen. Das Pferd bringt den Reiter… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Absitzen — Absitzen, Steinfugen einer Mauer mit Mörtel zuwerfen u. mit einem Steine od. Brete abreiben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Absitzen — Absitzen, an Mauern mit dem Annetzer (Sprengpinsel) den Putz glätten …   Lexikon der gesamten Technik

  • absitzen — V. (Aufbaustufe) ugs.: eine Strafe voll verbüßen Synonyme: ableisten, einsitzen, abbüßen, abbrummen (ugs.), abreißen (ugs.) Beispiel: Er hat eine Gefängnisstrafe von 6 Jahren abgesessen …   Extremes Deutsch

  • absitzen — abbrummen (umgangssprachlich); sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ab|sit|zen [ apzɪts̮n̩], saß ab, abgesessen: 1. <itr.; ist vom Pferd steigen /Ggs. aufsitzen/: sie ist im Hof abgesessen. Syn.: ↑ absteigen. 2 …   Universal-Lexikon

  • absitzen — ạb·sit·zen [Vt] (hat) gespr; 1 etwas absitzen eine Zeitspanne nur durch seine Anwesenheit, ohne sinnvolle Tätigkeit hinter sich bringen: Er sitzt jeden Tag seine acht Stunden im Büro ab 2 etwas absitzen eine Freiheitsstrafe verbüßen: eine Strafe …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • absitzen — 1. a) ableisten; (ugs.): abmachen, herumkriegen, rumkriegen, rummachen; (salopp): abreißen. b) ableisten, im Gefängnis sein/sitzen; (ugs.): abbrummen, abmachen, brummen, hinter Gittern sitzen, hinter Schloss und Riegel sein, sitzen; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • absitzen — absitzentr eineStrafeabsitzen=eineFreiheitsstrafeverbüßen(stattdieGeldstrafezuzahlen).Durch⇨SitzenimGefängnisdieGeldstrafeabgelten.18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • absitzen — avsetze …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • absitzen — ạb|sit|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Etwas auf einer Backe absitzen \(auch: abreißen, runterreißen\) — Etwas auf einer Backe absitzen (auch: abreißen; runterreißen)   Die saloppe Wendung bedeutet »etwas ohne große Probleme und ziemlich unbeeindruckt hinter sich zu bringen« und wird besonders auf Haftstrafen bezogen: Die zwei Jahre wegen Betrugs… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»